Automne Littéraire Gstaad – Literarischer Herbst Gstaad ist ein Forum für zeitgenössische Literatur in der Region Obersimmental – Saanenland – Pays-d’Enhaut. Das Publikum kann sich auf ein unterhaltsames Programm und spannende Begegnungen mit Autorinnen und Autoren freuen. Mit Lesungen in Gstaad, Saanen und Zweisimmen.

Automne littéraire Gstaad – Literarischer Herbst Gstaad : un forum de la littérature contemporaine dans la région de l’Obersimmental – Saanenland – Pays-d’Enhaut. Le public peut se réjouir d’un programme diversifié et de rencontres passionnantes avec les auteurs. Lectures à Gstaad, Saanen et Zweisimmen.

Galerie: Impressionen vom Literarischen Herbst Gstaad 2017.


Aktuelles:

Das nächste Festival findet vom 13. bis 16. September 2018 statt. Freuen Sie sich auf Lesungen von Arno Camenisch, Anja Kampmann, Gianna Molinari, Peter Stamm sowie weiteren Autorinnen und Autoren.

Der Vorverkauf für das Festival 2018 läuft über Gstaad Saanenland Tourismus, Promenade, Gstaad: Telefon 033 748 81 81, info@gstaad.ch.

Die wichtigsten Informationen finden Sie auch im Flyer 2018 (PDF, 325 KB).



Der Literarische Herbst Gstaad wurde mit dem Innovationspreis «Prix de Gessenay» ausgezeichnet.

Botschaft der Bundesrepublik Deutschland Bern
Fondation Jan Michalski
Ernst Göhner Stiftung
Gstaad Menuhin Festival
Kultur Region Obersimmental – Saanenland – Pays-d’Enhaut
Österreichisches Kulturforum Bern
Robert Walser Preis
Robert Walser Zentrum
UBS

Automne Littéraire
Literarischer Herbst
Gstaad



13.9.–16.9.2018