Teilnehmer/innen und Lesetipps

Arno Camenisch
Der letzte Schnee, Engeler Verlag 2018

Marie Gamillscheg
Alles was glänzt. Roman, Luchterhand 2018

Rolf Hermann
Flüchtiges Zuhause. Erzählungen, Edition Blau im Rotpunktverlag 2018

Hannelore Hoger
Ohne Liebe trauern die Sterne. Bilder aus meinem Leben, Rowohlt 2017

Michael Hugentobler
Louis oder Der Ritt auf der Schildkröte. Roman, dtv 2018

Anja Kampmann
Wie hoch die Wasser steigen. Roman, Hanser 2018

Pascale Kramer
Autopsie d’un père. Roman. Flammarion 2016
Autopsie des Vaters. Roman. Aus dem Französischen von Andrea Spingler, Edition Blau im Rotpunktverlag 2017

Thilo Krause
Was wir reden, wenn es gewittert. Gedichte, Hanser 2018

Gianna Molinari
Hier ist noch alles möglich. Roman, Aufbau 2018

Lorenz Pauli
Oh je, ein Buch. Mit Bildern von Miriam Zedelius, Atlantis 2018

Teresa Präauer
Oh Schimmi. Roman, Wallstein 2016

Peter Stamm
Die sanfte Gleichgültigkeit der Welt. Roman, S. Fischer 2018

Raphael Urweider
Wildern. Gedichte, Hanser 2018

Robert Walser
Die kleine Berlinerin. Geschichten aus der Großstadt, Insel 2018


Auf einen Blick

Download Flyer 2018 (PDF, 325 KB)

Automne Littéraire
Literarischer Herbst
Gstaad



12.9.–15.9.2019